Neubau Wohnanlage "Scharnhauser Park", Ostfildern

 

Neubau Wohnanlage mit Gewerberäumen, Scharnhauser Park, Ostfildern

Im Zeitraum von April 2012 bis März 2013 erstellte Gottlob Rommel Bauunternehmung im Ostfilderner Stadtteil Scharnhauser Park eine Wohnanlage mit insgesamt 93 Wohnungen, neun Gewerbeeinheiten und einer Tiefgarage. Der Scharnhauser Park ist heute ein junger, familienfreundlicher Stadtteil mit zahlreichen Kindertagesstätten sowie einer Grund- und Werkrealschule.

Für das große Neubauprojekt haben sich gleich drei Bauherren zusammengetan: der Bau- und Heimstättenverein Stuttgart eG, die Baugenossenschaft Friedenau der Straßenbahner eG und die GWF Wohnungsgenossenschaft eG. Für den Bau- und Heimstättenverein Stuttgart eG ist es das erste Wohnbauprojekt außerhalb Stuttgarts.

Auf dem 6.500 Quadratmeter großen ehemaligen Militärgelände wurden in zwei L-förmigen Baukörpern acht viergeschossige Mehrfamilienhäuser errichtet, die durch eine Tiefgarage miteinander verbunden sind. Die entstandenen Wohnungen reichen von der einfachen Zwei-Zimmer-Wohnung mit 40 Quadratmetern bis zum 140 Quadratmeter großen Penthouse mit Dachterrasse. Sämtliche Wohnungen sind barrierefrei über Aufzüge direkt von der Tiefgarage aus erreichbar. Dank der eingeplanten Gewerbeeinheiten wird der Stadtteil außerdem durch Geschäfte, Cafés und Praxen belebt.

In der Mitte der beiden Baukörper befindet sich ein großer begrünter Innenhof, der als Spiel- und Erholungsfläche dient. Umrahmt wird der Wohnpark von der Bettina-von-Arnim-Straße, der Niemöller- und der Herzog-Carl-Straße sowie der weitläufigen Parkanlage "Landschaftstreppe", die 2002 Teil der Landesgartenschau war und heute jährlich Schauplatz der "Flammenden Sterne" ist.