News

Die Rommel-Weihnachtsfeier: Mit Glühwein und Stadionwurst

Nikolaustag 2018. Es ist 16:30 Uhr. Die ersten 30 Kollegen stehen gut gelaunt vor der VIP-Soccer-Lounge der Mercedes-Benz-Arena. Der frühe Andrang gilt aber nicht dem VfB. Nein, es ist die traditionelle Rommel-Weihnachtsfeier und traditionell heißt für die Geschäftsführung und das Marketing eben auch: Da müssen wir uns jedes Jahr etwas Neues einfallen lassen, um unsere Kolleginnen und Kollegen immer wieder zu begeistern. Dieses Jahr also Weihnachtsfeier im VfB-Stadion: Die Erwartungen waren hoch, 325 Anmeldungen sprachen dafür. Rekordbeteiligung!

Die Aussicht von der Dachterrasse des Stadions enttäuschte schon mal nicht. Den Stuttgarter Fernsehturm im Blick, stimmten sich die Kollegen bei Glühwein oder Punsch auf den Abend ein. Keine Firmenweihnachtsfeier natürlich ohne Begrüßung durch einen Geschäftsführer. Andy Vonderlind übernahm das in diesem Jahr. Was er nicht laut sagte, ihm aber sehr am Herzen liegt: "Einmal im Jahr gemeinsam feiern, finde ich wichtig für ein mitarbeiterorientiertes Familien - Unternehmen wie Gottlob Rommel. Das ist ein Abend, an dem sich die Kollegen über den oft hektischen Arbeitsalltag hinaus besser kennenlernen und austauschen können - egal ob schon länger dabei oder erst neu bei uns.

 

Die Aussicht, Klaus Birk als den Schwaben unter den Kabarettisten zu erleben, wurde natürlich nicht enttäuscht: Fußball und Bauen waren zwei der Themen in seinem Programm, was zeigte, dass sein Auftritt auf der Rommel-Weihnachtsfeier für uns maßgeschneidert war.

 

All diejenigen, die nach der Humoreinlage gespannt auf die Welt des Fußballs waren, kamen anschließend bei den Stadionführungen auf ihre Kosten. Den Kolleginnen und Kollegen fielen dabei durchaus Parallelen zwischen dem Geschäft auf der Baustelle und dem im Profi-Fußball auf: Alle Prozesse sind gut durchgetaktet, besonders wenn der Zeitplan eng ist oder der Platz, an dem gebaut wird. In der Bundesliga ist das nicht anders, da wird auch nichts dem Zufall überlassen - von der Rasenpflege per Solarium bis hin zur Pressekonferenz.

 

Wie sagt man so schön: Nach der Weihnachtsfeier ist vor der Weihnachtsfeier. Wir sammeln natürlich schon Ideen für 2019, um die Erwartungen unserer Kolleginnen und Kollegen auch im kommenden Jahr zu toppen. Das wird nach diesem eindrucksvollen Abend im Stadion natürlich sicherlich nicht leicht. Aber ihr dürft gespannt sein!

Veröffentlicht am:
Zurück